Mongolei – endlose Steppe, Tradition und Moderne

Liebe Abenteuerfreunde,

noch sind wir die letzten Tage in Russland.

„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„

Wir sehen endlich die kugelrunden, süssen Baikalrobben und besuchen ein Kinderheim, wo wir wieder sehr herzlich empfangen werden…

„„
„„
„„
„„
„„

Die Sonnenuntergänge sind immer noch grandios.

„„

..und die Liebe immer noch mit uns.. (übersetzt: die Liebe rettet die Welt)

„„
„„
„„
„„

Wir besichtigen das erste buddhistische Kloster.

„„
„„
„„
„„
„„

Kjachta, früher eine wichtige Stadt gehörend zum alten Handelsweg, der Teestrasse. Die transportierten Waren waren vor allem Tee (wie der Name schon sagt) und Salz. Die Bedeutung als Handelsweg ließ nach, als andere Verkehrsmittel den Transport übernahmen, wie die sibirische Eisenbahn und die chinesischen Seehäfen.

„„
„„

Die Grenze ist nicht mehr weit.. Noch 3 km , dann sind wir in der Mongolei. Doch wir sind nicht die Einzigen, die heute über die Grenze wollen.. Eine Gruppe Franzosen möchte auch in die Mongolei… Gut, dass wir früh aufgestanden sind..

In etwas weniger als vier Stunden haben wir die Grenze geschafft und sogar noch eine Stunde dazu gewonnen, denn unsere Uhren können wir wieder um eine Stunde zurück drehen.

„„

Und damit uns auch nicht langweilig beim Einkaufen wird – ein Euro entspricht nämlich 2467 Tugriks. Viel Spass beim Rechnen.

„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„

Die Strassen sind gewöhnungsbedürftig. Dafür können wir ewig weit schauen.

„„
„„
„„
„„

….und die Verkehrsstaus fast unumgänglich… So bleibt mehr Zeit zum Fotografieren.

Kaum in der Mongolei angekommen, erwartet uns schon ein riesen Highlight – das Naadam Fest. Auch Eriin Gurwan Naadam genannt – „Die drei männlichen Spiele“.

„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„

Mittlerweile nehmen auch Frauen daran teil. Die Hauptdisziplinen sind Pferderennen, Ringkampf und Bogenschiessen. Nur beim Ringkampf dürfen Frauen nicht teilnehmen, da das Kämpfen mit nacktem Oberkörper ausgetragen wird.

In Ulan Bator wird es als Staatsnadaam vom 11 bis zum 13 Juli jedes Jahr gefeiert, als Erinnerung an die Revolution 1921. In dieser Zeitperiode kann man auch viele kleine Feste außerhalb von Ulan Bator sehen. Die Wurzeln von Naadam liegen tief in der Vergangenheit.

„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„
„„

Die Eröffnungsfeier ist sehr eindrucksvoll… Bunt, chaotisch, voll und die Sonne brennt. Doch lohnt es diese Strapazen auf sich zu nehmen und diese einmalige Stimmung zu geniessen.

„„
„„
„„
„„
„„

Fast hätte ich es vergessen, das Wichtigste… In Ulan Bator treffen sich endlich die zwei Asien Gruppen. Richtig.. Gruppe 1 und Gruppe 2. Ganz schön viele sind wir auf einmal…

So liebe Mitfiebernde, das russische Team verabschiedet sich an dieser Stelle und das neue Team kommt.Es hat Spaß gemacht Euch an den Eindrücken teil haben zu lassen. Von mir dann wieder in Kirgistan…

Die nächsten Berichte werden wir dann bald von Christine und Ja lesen können.

Eure Kristina und Christine

„„008 Finale Mongolei
Um 3:00 Uhr morgens Ortszeit waren in Ulan Bator die Kneipen…

„„006 Die Tore von Olchon
Wir sind am Baikalsee. Endlich. Für viele ein langgeträumter…

Nach Oben - professionelll geführte Wohnmobilreisen in die GUS, China und Iran - Abenteuer Osten