Fotos zur Tour

Liebe Leserinnen und Leser,

wir stehen im Zentrum Moskaus, alle sind okay, auch wenn es gestern 12 Stunden brauchte von Abfahrt in Valdai bis zur Ankunft in den Klosteranlagen in Moskau. Ein Wohnmobil mit geplatzter Tanknaht (wurde unterwegs geflickt), viele Staus und Unfälle auf den Straßen und ein abgerissener Konvoi bei der Auffahrt auf den Autobahnring Moskaus – das waren die Aufreger des gestrigen Tages. Drückt uns bitte weiter die Daumen, dass bei uns alles weiterhin so klappt. Übrigens, die zweite Gruppe ist jetzt in Nowgorod angekommen.

Warteschlange vor dem Zollhof in Narva. Ganz schön lang, oder?

Die Unsrigen schauen nach den ersten Minuten in Russland noch sehr skeptisch.

Die ganze Truppe in Ivangorod nach dem Grenzübertritt

Tja, es ist schon ein Kreuz mit den großen Autos. Millimeterarbeit beim Ausfahren vom Nowgoroder Stellplatz.

Panoramaansicht auf den Nowgoroder Kreml.

Liebe Grüße
Kostya

004 Bis nach Moskau
Es ist spaet geworden in Moskau und insbesondere für mich, denn morgen wollen wir um 6 Uhr in der Frühedem heftigen Berufsverkehr… Mehr >

002 Petersburg, Puschkin und die Polizei
Wir, die erste Gruppe der Russlandreisenden, sind heute gegen fruehen Abend in Weliki Nowgorod eingetroffen. Drei besichtigungsintensive… Mehr >

nach oben