Große Asien-Rundreise 2011

023 Finale: Nach der Reise ist vor der Reise
Ja, liebe Freunde des Ostens, nun ist es also soweit: selbst eine derart lange Reise wie die unsrige geht irgendwann zu Ende. Und ebenso wie nach dem alten Jahr direkt das neue beginnt, so lautet auch bei uns Reiseorganisatoren das Motto… < mehr


022 Ein Wiedersehen mit dem Iran (Teil II)
Vorurteile sterben ganz langsam und man kann nie sicher sein, dass sie wirklich tot sind. Dieser angeblich auf den französischen Schriftsteller Jules Romains zurückgehende Spruch trifft wohl kaum auf ein anderes Land dermaßen zu, wie auf den Iran… < mehr


021 Ein Wiedersehen mit dem Iran
Liebe Freunde des Ostens,es gibt viele Aspekte, die mich persönlich am Reisen faszinieren und einer davon ist sicherlich die Tatsache, dass keine Reise der anderen gleicht. Ähnlich einem Schachspiel, bei dem die Rahmenbedingungen, die… < mehr


020 Turkmenistan – Feuer, Sand und Vorschriften
Dieses Jahr dürft ihr besonders lange mit uns reisen. Das liegt aber hauptsächlich an mir und Arthur, die diesmal unter besonderen Konstellationen berichten. Auch Turkmenistan ist ein Reiseland unter besonderen Konstellationen. Wie in China… < mehr


019 Erzählungen von 1001 Nacht
Wir haben es geschafft! Und damit meine ich nicht nur den in der Tat schwierigen Grenzübergang nach Usbekistan, welcher seit den Unruhen der letzten Jahre im Fergana-Tal hin und wieder komplett geschlossen wird. So mussten wir etwa… < mehr


018 Zurück in die Berge
Liebe Leser, Ihr habt vielleicht eine Geduld. Aber ich habe eine doppelte Entschuldigung. Erst waren die Bilder nicht da und dann dafür die Kinder. Ja, so sieht er aus, unser Nachwuchs und ganzer Stolz. Zwei wunderschöne gesunde Mädchen! Mein… < mehr


017 Seidenstraße und ihre sandige Seite
Ja, Ihr Lieben! Wir holen auf. Sind bald wieder up to date. Müssen nur erst noch durch 3000 Kilometer Seidenstraße pur, bevor wir in Kirgistan einreisen. Jetzt sind wir im autonomen Gebiet Uigurien, dem westlichsten Teil Chinas. Seit 2009 besuchen wir… < mehr


016 Wilder Westen Chinas
Beim Betrachten der Bilder denke ich manchmal wehmütig an unsere ersten Reisen durch Asien zurück. Da gab es noch kein Roadbook, keine GPS-Daten, kein Chinaatlas mit lateinischem Untertitel, kein Internet oft über Monate, keine Autos… < mehr


015 Im Reich der Mitte – heiß, hart und herzlich
Jetzt darf ich ran. Wie schön, ich lebe und leide mit, konnte nie loslassen, egal wo ihr Reisenden auch gewesen seid. Und das ist trotz anmarschierendem Doppelnachwuchs so geblieben. Nun werde ich ein bisschen vom Leder ziehen. Hoffentlich trete… < mehr


014 Reiseleiter in Not
Auch wenn sich die Überschrift dieses Artikels wie ein Gruß an meine Kolleginnen und Kollegen auf dem Caravan Salon in Düsseldorf anhört (ja liebe Janette, lieber Uwe, lieber Kostya, lieber Detlef – man bekommt selbst im entfernten China mit,… < mehr


013 Im Reich der Mongolen
Ja, liebe Leser, viel Zeit ist seit meinem letzten Bericht vergangen, viel Wasser daheim den Rhein hinunter geflossen und auch auf unserer Abenteuerreise natürlich jede Menge passiert. Die Ereignisse vor Ort haben uns alle leider derart… < mehr


012 Mit Wolfgang unterwegs im Wunderland
Eigentlich dachten wir ja, dass uns nach Irkutsk der wilde Osten in seiner reinsten Form erwartet: dichte Wälder, kaltes Wetter, ein paar seltene Tiere und natürlich einsame Russen, die uns mit einem Wodka vor dem Kältetod bewahren… < mehr


011 Russland geht zu Ende, unsere Reise noch lange nicht
Kaum zu glauben, aber wahr: Wir haben die schier endlose russische Landmasse bezwungen und nähern uns mit unseren Wohnmobilen nach knapp 10.000 Kilometern allmählich der mongolischen Grenze, wo ein neues Kapitel unserer Großen… < mehr


010 Im Bann des Ostens
Liebe Freunde des Ostens, da habe ich doch glatt beim letzten Mal mit meiner Meldung, dass wir die Wodkafabrik von Mariinsk nicht besuchen konnten, eine Welle des Entsetzens losgetreten und die Grundfesten unseres Russlandbildes… < mehr


009 Sibirien oder was die russische Seele ausmacht
Mensch, was waren das für aufregende Tage in Sibirien! Es ist schon ein unglaubliches Gefühl diese schier endlosen Entfernungen mit dem eigenen Wohnmobil zu überwinden – und das am besten gleich noch mit Anhänger. Du siehst,… < mehr


008 Unterwegs zwischen den Kontinenten
Wer hätte das gedacht, liebe Leser? Die Uralregion und Sibirien, dieses riesige Gebiet zwischen dem Uralgebirge im Westen und dem Baikalsee im Osten, welches unser Europa geradezu winzig aussehen lässt, besteht aus weit mehr,… < mehr


007 Von russischen Muslimen, Tataren und Tschuwaschen
Russland, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2011 und dies sind die Abenteuer der Großen Asienreise. Angesichts der schier unendlichen Landmasse Russlands bekom- men wir tatsächlich manchmal das Gefühl irgendwo im Weltall… < mehr


006 Von verzauberten Dörfern, guten alten Zeiten und Wettkämpfen an der Wolga
Ja, liebe Leser, Russland ist in der Tat ein märchenhaftes Land! Ihr erinnert euch an das verzauberte Dorf vom letzten Bericht? Nun gut, es war nicht wirklich verzaubert, auch wenn die Menschen in erstaunlich kleinen Häusern leben… < mehr


005 Zwischenbericht
Ja, spannend ist so eine Abenteuerreise durch Russland allemal – daher nehmt es uns bitte nicht übel, liebe Leser, wenn die Berichte manchmal etwas zeitversetzt kommen. Was wir in der Zwischenzeit so machen? Naja, manchmal schauen wir… < mehr


004 Moskau, der Megacity, in der das Autofahren so richtig Spaß macht.
So, liebe Abenteuerfreunde, es soll mir ja niemand unterstellen, dass ich meine Versprechen nicht einhalte! Daher hier ein paar Eindrücke von Moskau,der Megacity, in der das Autofahren so richtig Spaß macht. Wo die Motorräder klein und unauffällig… < mehr


003 Russland ist nicht (nur) Moskau!
Manchmal ist es schon verrückt, wie schnell die Zeit verfliegt: Kaum hat man seine Wohnmobile für die Reise fit gemacht, das traute Heim verlassen, und ein paar Gleichgesinnte getroffen, so feiert man auch schon den ersten Geburtstag weit… < mehr


002 Von keinen Bären, guten Straßen und wenig Arbeit
Nach etwas Regen in den ersten Tagen werden wir aktuell in Russland mit Sonnenschein und Temperaturen über 20°C verwöhnt – einfach wunderbar. Mindestens ebenso wunderbar ist es auch, wie viele Zuschriften wir in den letzten… < mehr


001 Die legendäre Seidenstraßenwohnmobilreise
Es ist tatsächlich losgegangen – und wie. Ihr dürft euch auf ein intensives Reisejahr mit vielen Berichten von und über uns Reisende freuen. Wir Reiseleiter sind bereits unter Starkstrom und schlafen in Serie schneller, um die Berge an… < mehr


Nach Oben - professionelll geführte Wohnmobilreisen in die GUS, China und Iran - Abenteuer Osten